Impressum
Die Plenk-Bauweise beschreibt eine weiterentwickelte Holzrahmen- oder Tafelbauweise mit variablen Rastereinteilungen und frezügiger Gestaltung der Außenfassaden. Sie eröffnet eine breite architektonische Gestaltungsmöglichkeit und bietet eine weite Palette zur Realisierung individueller Kundenvorstellungen.
Die Einhaltung jeglicher Werte für Wärmeschutz DIN 4108, sowie Vorgaben der Energie-Einsparungsordnung EnEV 2001, für Schallschutz im Hochbau DIN 4109 und für Brandschutz F30 B ist gegeben.

Mit der Plenk-Bauweise können freitragende Spannweiten bis 24 Meter und in jeder beliebigen Länge geliefert werden. Die Raumaufteilung sowie Anordnung von Fenstern und Türen erfolgt nach eigenen oder- auf Wunsch- nach gegebenen Entwürfen des Auftraggebers.

Unsere Bauweise gestattet die Einbringung großflächiger Fenster, die Helligkeit und Freundlichkeit in die Räume bringen.
Gesundes Wohnen oder gesunder Aufenthalt in einem freundlichen “Holzhaus” sind neben anderen nicht zu vernachlässigenden Aspekten das Resultat dieser modernen, wirtschaftlichen Holzbauweise.